Krumm Haus will Weile haben

IMG_7308

Es gibt ein paar Neuerungen. Eine sieht man nicht: das dreieckige Fenster.

IMG_7306

Eine Etage tiefer habe ich eine Wäscheleine gespannt.

IMG_7309

Noch zwei Etagen tiefer hängt nun eine Gitarre an der Wand.

IMG_7311

Von der Seite erkennt man, warum dies absurd ist. Es ist windstill im Raum!

IMG_7312

An der Tür vor dem Zimmer hängen ostdeutsche Sparmaßnahmen, an die ich mich als Wessi erst gewöhnen musste. Allerdings überzeugte mich rasch das Resultat.

IMG_7313

Dieses Haus ist so krumm, dass man manchmal meint betrunken zu sein.

IMG_7315

Stopfhanf stopft man nicht in die Pfeife.

IMG_7314

Sondern hinter das Warmwasserrohr für die Heizung.

IMG_7317

Dann noch ein paar Besenstriche auf den Fußboden zeichnen.

IMG_7320

Teppich ausrollen und ein paar Töne klimpern.

IMG_7321

Kultgegenstände im Zimmer verteilen und ein Lampe holen.

IMG_7323

So. Für heute erstmal alles wunderbar. Hat ja auch ein Weilchen gedauert …

Advertisements

Ein Kommentar zu “Krumm Haus will Weile haben”

  1. Hallo Jakobus wir liegen gerade im Camper im Schlafsack und bestaunen Fenster, Ossitürkleid und Gitarrengriff.Grüsse vom Peleponnes Evi und Hartmut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s