Der Islamist blieb in den Bergen

WP_20150203_001

Das Frühjahr beginnt! Unsern Begleiter, den Islamist aus Uppsala, haben wir halbleer im Mülleimer von Bergen entsorgt. Der Zahnarzt hat mich sanft maltraitiert (was für ein scheusslich-schönes Wort) und auf dem Rückweg, auf der Suche nach einer Ökowollunterhose, fährt plötzlich mein Vater vor meiner Nase auf der Rolltreppe vorbei. Er kauft Zutaten für einen Himbeerkuchen. Dem kann ich mich nur anschließen. Nach diesem schönen Mittagskaffee brause ich heim, um unterwegs meinen Autoschlüssel aus der Werkstatt zu holen. Als ich später das alte Vehikel probefahre ist wieder Winter. Es stottert und fährt noch schlechter als vorher. Langes Gesicht. Und dafür 400.- Euro? Aber das Ganze entpuppt sich als schlechter Scherz: Der Meister entdeckt Marderspuren auf der Windschutzscheibe. Und das schlaue Vieh hat nicht etwa ein Kabel durchgebissen, sondern beim Rumtoben unter der Motorhaube einen Unterdruckschlauch abgezogen. Sapperlott! Mit Schlauch fährt das Auto prima, wobei es allerdings mürrisch brummt. Gehört ja auch zu mir und hat bald 400.000 km auf dem Buckel. Ich bin gut gelaunt. Es wird bald Frühling.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s