Belem liegt am Tejo, nicht am Amazonas

img_0934

Ich spaziere die Rua Manuel Bernardes hinab zum Cais do Sodre, was durch ein schönes Viertel führt.

img_0933

Ich erreiche meine Destination überpünktlich und bestelle mit eine Meia de Leite, eine halbe Milch sozusagen.

img_0939

Mittags ist zumindest Zeit für einen kleinen Spaziergang zum Torre de Belem.

img_0943

Von hier soll Kolumbus aufgebrochen sein, was uns nun Trump beschert.

img_0945

Hauptsache er kommt nicht zurück.

img_0946

Was für ein schönes Land, denke ich immer wieder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s