Der „Oriente“ von Ecuador

img_1923

Wir brechen vom Plaza Foch in Quito mitten in der Nacht auf. Ich hasse diese Nachtfahrten. Ich bin dafür zu alt.

img_1922

Andererseits ist es ein Abenteuer, das gebe ich zu.

img_1921

Jedenfalls rumpelt und ruckelt es die ganze Nacht und ich kann weder schlafen, noch sehe ich etwas.

img_1924

Am frühen Morgen erreichen wir Lago Agrio im Amazonasbecken und regnet in Strömen. Keiner weiß wie es weitergeht.

img_1925

Ich spaziere ein bisschen unter den Vordächern herum und bin grätig. Was für eine Schnappsidee, in der Regenzeit den Regenwald zu bereisen.

img_1926

So gegen 10 Uhr und nach zweimaligem Umziehen nimmt uns ein Bus mit nach El Puente, dem Eingang zum Cuyabeno-Wildlife Reserve, der auf keiner Karte zu finden ist.

img_1927

Von dort aus geht es weiter per Boot auf dem Cuyabeno Fluß in Richtung peruanische Grenze. Die Fahrt ist spektakulär, obwohl das Wetter bisher Zicken macht.

img_1928

Meine Laune beginnt sich sichtlich zu entspannen. In welchem Film spiele ich hier mit?

img_1929

Bei Regen verkriechen wir uns unter den Ponchos, die wirklich dicht sind.

img_1930

Sollte Silke etwa mal wieder den richtigen Riecher gehabt haben? Na warten wir mal ab.

_ecu9576

Unser Guide zeigt uns schon bei der Anreise allerlei Getier, das meistens in den Bäumen hängt.

_ecu9561

Man braucht ein bisschen um zu begreifen, dass das hier nicht „wie im Urwald“ ist.

_ecu9561

Manchmal muss man erst genau hinsehen, bevor man überhaupt etwas sieht.

_ecu9568

Das gilt nicht nur für Affen.

_ecu9568

Sondern auch für Vögel.

_ecu9590

Und insbesondere für diesen Ast.

_ecu9590

Für den allein sich die Reise schon fast gelohnt hat.

_ecu9585

Kurzum, eine sehr kurzweilige Fahrt von mehreren Stunden, die einen die Nachtfahrt vergessen macht.

_ecu9598

Immer tiefer dringen wir vor (zum Herz der Finsternis?).

_ecu9602

Affe um Affe …

unbenannt-1

… Baum um Baum.

_ecu9615

Kurve um Kurve, stundenlang.

_ecu9628

Manchmal kommt uns ein anderes Boot entgegen. Man beäugt uns mißtrauisch. Feindliche Touristen?

_ecu9629

Dann ein Seitenfluß mit pechschwarzem Wasser, voller Säure.

_ecu9630

Das klare und das schlammige Wasser mischen sich nur langsam.

_ecu9585

Dann endlich kommen wir an.

img_1938

Es gibt ein herrliches Mittagessen.

img_1939

Vielleicht das beste unserer Zeit in Ecuador.

_ecu9650

Nach der Mittagspause brechen wir wieder auf. Eine Rundfahrt und ein Nachtspaziergang stehen auf dem Programm.

_ecu9652

Die Landschaft ist gewaltig und das Wetter bessert sich.

_ecu9656

Diese Bäume stehen monatelang im Wasser.

_ecu9657

Gefüllt mit Schlangen, Kaimanen und Piranhas.

_ecu9658

Vielleicht sitzen aber auch nur Vögel drin.

_ecu9661

Zum Beispiel diese Papageien, die immer paarweise fliegen. Sehr romantisch.

_ecu9662

Siehst Du den Vogel? Dort auf dem grünen Baum?

_ecu9670

Das ist ja wie gemalt hier!

_ecu9672

Unglaublich, diese Baumreihe.

_ecu9673

Majestätisch, könnte man sagen.

_ecu9697

Das Licht ändert sich im Minutentakt.

_ecu9707

Man hat Lust es festzuhalten.

_ecu9710

Aber was eigentlich?

_ecu9712

Und vor allem wie?

_ecu9716

Die Fotos sind ja nur ein Abklatsch der Realität.

_ecu9684

Ein Moment in der Zeit.

_ecu9678

Und außerdem wird es langsam dunkel.

img_1942

Wir sind gespannt auf die Nachtwanderung.

_ecu9681

Wobei die Taschenlampe unauffindlich bleibt.

_ecu9778

Auch gegenüber treiben noch ein paar Kähne un der Lagune.

_ecu9764

Wir schauen noch hier und da nach einer Schlange und nach Kaimanen aus.

_ecu9777

Über uns kreisen die Geier.

_ecu9776

Wo sind wir eigentlich?

_ecu9783

Dann geht die Sonne unter.

img_1942

Das geht ganz schnell.

_ecu9761

Noch ein Papageienpaar über uns. Lachen die?

_ecu9789

Dann landen wir an. Das Abenteuer beginnt.

Advertisements

3 Kommentare zu „Der „Oriente“ von Ecuador“

      1. Gibt den Namen der Lodge ein (Guacamayo), dann müsstest Du es finden. An der Stelle macht der FLuss so einen kleinen kantigen Bogen Richtung Norden und knickt dann wieder zurück. Darin, in der Kante, liegt die Lodge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s