Mein Frühstück mit den Trumps

Vorgestern gabe es eigentlich ein delikates Frühstück zuhause.

Wobei die Begleitumstände seiner Entstehung durchaus verworren waren.

Allerdings könnten die Bauarbeiten eine Erklärung liefern.

So könnte der Kleber für den Kautschukboden in der Küche giftige Dämpfe ausgeschieden haben.

Dieser könnte in meinem Gehirn kristallisiert und erst heute früh wieder gelöst worden sein.

Jedenfalls ging ich schon am späten Nachmittag schlafen, um mitten in der Nacht wieder aufzuwachen und ein paar Trump-Tweets zu lesen.

Plötzlich saß ich mit den Trumps am Frühstück. Er sagte irgendwann „BOOTS!“ und knallte seine Schlangenlederstiefel auf den Frühstückstisch. Dann wollte er, dass ich mit seinem Sohn in den Pyrenäen auf einen Baum steige. Eine bisher unbekannte Tochter des Präsidenten wollte sich unserer Tour anschließen. Ein Albtraum, wobei sich die Realität auch nichts als jauchzend erwies.

 

Advertisements

5 Kommentare zu “Mein Frühstück mit den Trumps”

  1. hahaha, das Gürkchen war eine Wurst! Ich lieg gleich unterm Tisch. Na, dann war das Frühstück wirklich nicht zu retten. Du solltest heimkommen und nicht nur mein Frühstück fotographieren und es als Deines ausgeben (Geschichtenerzähler); sondern selbiges auch genießen 🙂

  2. Ich habe die Geschichte nicht erfunden. Sie ist wirklich so passiert. 😉
    Dieses Filmchen hier hat sicher dazu beigetragen:

  3. Heißer Tipp: Gürkchen zum Fächer schneiden, den bacon hübsch anrichten, das Ei darauf drapieren (beim Braten keinen Deckel auf die Pfanne machen, damit es gelb leuchtet), schließlich die Bohnen daneben anordnen. Auch der Toast kann noch in kunstvolle Dreiecke geschnitten werden. Zum Schluß einen besseren Winkel beim Fotografieren wählen und schon wird’s ein ordentliches Frühstück.
    Freilich nicht so köstlich wie MEINS vom ersten Bild. Du Geschichten-Erfinder 😉

    1. Das „Gürkchen“ war eine Wurst, die du gerne zum Fächer schneiden kannst. Ich bringe sie mit, denn sie war ungenießbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s